Entdecken
erleben.

Entdecken Sie seltene Kunstwerke aus
Eisen und Glas wie nie zu vor.

 

Epochen der Glasmacherkunst

Das Altertum und die Antike

Bereits im 2000 v.CHr. wurde im Orient Glas verwendet.

Bei Ausgrabungen wurden zahlreiche Glasgefäße, Perlen und Glasplättchen gefunden. Die Glasgefäße zur damaligen Zeit dienten zur Aufbewahrung von Ölen, Kosmetik und Duftstoffe. 

Mehr erfahren

Islam und Mittelalter

Seit der Etablierung der islamischen Religion und Kultur im 7. Jahrhundert breitet sich die Glasmacherkunst aus den frühen Zentren Syrien und Ägypten in den gesamten arabischen Raum aus. Auch hier beherrscht der alltägliche Gebrauch von Glas die Herstellung.

Mehr erfahren

Das 16. und 17. Jahrhundert

Im 16. und 17. Jahrhundert erfreute sich Glasmalerei nördlich der Alpen großer Beliebtheit. Die Emailmalerei war im 17. Jahrhundert sehr groß in Mode. Die Darstellungen sind oft volkstümlicher Natur. Beliebt sind Wappen, Fürsten, Adler, Jagdszenen und Landschaften. 

Mehr erfahren

Der Glasschnitt im Barock

Die bedeutendste Veredelung der Glastechnik im 17. und 18. Jahrhundert ist der Schnitt, angeregt durch Arbeiten an Edelsteinen. Mit Hilfe eines kleinen Rades werden Ornamente, Figuren und Landschaften in die Glasoberfläche gefräst. 

Mehr erfahren

Historismus

Der Historismus im 19. Jahrhundert orientierte sich stark an früheren Stilepochen. Die erste Jahrhunderthälfte war romantisch geprägt, die Mitte eher vom Rokoko und Barock geprägt. Ab 1870 dominierte der altdeutsche Stil. Viele Erzeugnisse wurden nachgebildet, es entstanden aber auch Neubildungen nach alten Vorbildern. 

Mehr erfahren

Biedermeier

Auch im 19. Jahrhundert wird auf die Schnittveredelung großen Wert gelegt. An erster Stelle in der Biedermeier-
zeit steht Böhmen. Anfangs wird weiterhin, wie im 17. und 18. Jahrhundert farbloses Glas verwendet. 

Mehr erfahren

Jugendstil und Art Deco

Die Reformen des Kunsthandwerks ausgehend von England in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, brachten eine Abkehr von den historischen Vorbildern und eine Neuorientierung.

Mehr erfahren